Freiheit ohne Aufklärung ist (Selbst-)Täuschung

Mit Ausnahme eines Buches, das eine von mir übersetzte und vorbemerkte aufschlußreiche Arbeit von Prodosh Aich bewahrt, sind es meine Bücher, die der Header zeigt und die der Edition !_scheuklappenfrei_! ihren Charakter geben.

Die drei beige-farbenen (__tatsächlich sind es vier__) Exemplare rechts und links daneben das Exemplar mit dem blaß-bläulichen Coverrücken sind Erstausgaben, die nicht mehr zum Verkauf stehen, aber doch dokumentarisch für meine schriftstellerische Arbeit sind. Hingegen verbirgt sich zwischen den Deckeln des ganz links stehenden Buches, das ohne Rückentitel ist, jenes Material, das inhaltliches Gerüst für mein letztes großes Buchprojekt ist, das eigentlich dem Buch mit blaß-blauem Coverrücken direkt folgen sollte, an dem ich aber erst jetzt schreibe, da das rechts daneben stehende Buch mit seinem religionspolitischen Thema, das mit so scharfem und freiem wie sensiblem Blick mählich nähernd zu umkreisen war — denn wie anders sollte „alten Gewißheiten“ beizukommen sein? — nun erst erfolgreich bewältigt ist. (__Dieses Material zwischen den Deckeln des Buches mit dem Rücken ohne Titel hatte übrigens meine Frau versammelt, da sie meinte, daß das nicht verlorengehen sollte — tatsächlich sagte sie mir damit etwas, das mich tief berührte.__) 

Joachim Endemann


Beziehungsweise:

Ohne Aufklärung ist Freiheit (Selbst-)Täuschung


Seit dem 1. Januar 2021 verwende ich diese Internet-Site, die zwar aus Gründen der Bequemlichkeit die Internet-Adresse „endemannverlag.com“ bis auf weiteres beibehält, ausschließlich als eigene Autoren-Site. Demnach dient sie _ausschließlich_ der Information über meine schriftstellerischen Aktivitäten, wozu auch meine Statements auf “NetzKolumnist.com” gehören. Cookies werden lediglich für die Zeit Ihres Besuchs verwendet, da die einzelnen Seiten andernfalls nicht aufzurufen wären: dazu siehe mehr hier. Sie können übrigens selbst bestimmen, wie umfangreich Cookies verwendet werden: das wird Ihnen immer dann angeboten, wenn Sie auf die Startseite meiner Site kommen.



Druck und Verkäufe meiner Bücher erfolgen über die
MyBestseller BV,
BoD Books on Demand GmbH  oder die Lulu Press, Inc.
Für diese Geschäftspartner gelten deren Nutzungsbedingungen.

Bis zur Zensur meines Videos:
„Alltäglicher Zynismus systemischer Trolle“
durch die Verantwortlichen bei YouTube,
waren meine Videos ausschließlich in

meinem Kanal bei YouTube

zu sehen und zu teilen.
Seit dieser ausgeübten Zensur finden sich dort
nur noch meine bis zum 23. Juli 2021 veröffentlichten Videos.
Das bedeutet, daß ich
ab dem 8. August 2021
meine neuen Videos bis auf weiteres
ausschließlich in meinem
am 7. August 2021
eröffneten Kanal auf der
Online-Plattform DailyMotion veröffentlichen werde.
Die Anschrift meines DailyMotion-Kanals lautet:

https://www.dailymotion.com/Joachim_Endemann
(_Für das Ansehen und Teilen meiner Videos
benötigen Sie bei DailyMotion keinen Account._)

Siehe auch unter Datenschutz _ Urheberrechtsfragen _ Impressum


Stellungnahmen des Autors
_ ⊗ _
statements by the author
_ ⊗ _
Des prises de position de l’auteur

Meine Bücher erscheinen vor allem in deutscher, aber vereinzelt auch in englischer und französischer Sprache — nicht in italienischer? … vielleicht „später“.


Da alle meine Bücher thematisch zusammengehören, habe ich mir erlaubt, sie mit dem sprechenden Namen:

Edition !_scheuklappenfrei_!

auszustatten.


Einen weiteren Überblick über meine in der Edition !_scheuklappenfrei_!
erscheinenden Werke finden Sie hier.

*  *  *


Selbstverständlich habe ich ein Motto, wie es das Header-Feld schon vermuten läßt:

beobachten _ niederschreiben _ zur Kenntnis geben _ also aufklären

. . . beobachten.
beobachten . . .

. . . niederschreiben.
niederschreiben . . .
. . . zur Kenntnis geben.
zur Kenntnis geben

*  *  *

. . . Aufklärung ist also meine Intention,
folglich bin ich im Auftrag der Sophia unterwegs.

*  *  *


… Sie finden mich auch auf

TWITTER



Und dieses

aufklärende Beobachten, Niederschreiben und Zurkenntnisgeben

beschäftigt sich insbesondere mit politischen und kulturellen, d.h. gesellschaftlichen Tendenzen nicht nur in diesem Land, sondern überhaupt in _den_ Ländern, die sich als die “Elitestaaten” der Welt verstehen, die auf jeden Fall aber die Richtung der Entwicklung des Menschengeschlechts _entscheidend_ bestimmen. Nun, dies sind die Hauptstaaten des sogenannten Westens, bzw. deren Machteliten und deren Repräsentanten sowie die zugehörenden politischen, wissenschaftlichen und meinungmachenden Satelliten.

Also sind und werden meine Bücher zur scheuklappenfreien Benennung politischer, gesellschaftlicher, d.h. kultureller Tendenzen geschrieben

(__allerdings unter Vermeidung
oberflächlicher oder lediglich detailhafter
Betrachtung einzelner Aspekte
__),

daß wirkliches Durchdringen kulturell tiefgreifender Zusammenhänge möglich wird, damit das Vagebleibende durch Ausgeleuchtetes ersetzt werde, so daß erkennbar werde, daß das politische Drehen an “strukturellen Stellschräubchen” nicht mehr als Option gelten könnte, auf diese Weise noch eine Veränderung der von den neoliberalen “Elitestaaten der Welt” geprägten Entwicklungsrichtung des Menschengeschlechts einzuleiten. (__Darum wissen die machtelitären Vertreter durchaus.__) — Und überhaupt: Es genügt nicht, daß sich der “aufklärerische Gehalt” von Büchern darin erschöpft, lesende Menschen, bspw. mit “LeserInnen” anstatt mit “Leser” anzusprechen.

(__Wer immer noch glaubt, daß das Ausdruck von “emanzipativem Wandel” sei, der versteht so gut wie nichts von dem, was einen solchen Wandel wirklich auszulösen in der Lage ist: Sprachverhunzungen sind es jedenfalls nicht, dient ein solcher pseudo-emanzipativer Wandel schließlich lediglich der Zurschaustellung von etwas, das gar nicht existent ist: Aufgeklärtsein. Wie es darum nämlich tatsächlich bestellt ist, sieht man deutlich an der aktuellen politischen Entwicklung:

Abdriften sogenannter Intellektueller
und Schreiberlinge nach rechts

— übertönt von davon ablenken sollendem politischem Tamtam: Ausdruck ausgeprägter intellektueller Erbärmlichkeit.__)

Das heißt meine in der

Edition !_scheuklappenfrei_!

veröffentlichten Bücher dienen auch der Schaffung von dem, das man wie folgt benennt:

 !_D i s t a n z_!

zu politisch Aktiven, schreibenden Mitarbeitern von Medienkonzernen oder Kulturschaffenden, die mittelbar oder unmittelbar im Sinne des lobbykratischen Zeitalters _funktionieren_ — denn es liegt primär an ihnen, an ihrer selbstgerecht zelebrierten Unverantwortlichkeit, daß die politischen Dinge letztlich so ungehindert falsch ihren Lauf nehmen konnten (!) und deshalb nun entschieden erleichtert (!) diese Richtung fortgesetzt werden kann, und primär eben nicht am von ihnen meist noch selbst als “verstockt” bezeichneten Publikum, genannt auch das Volk. Nun, auch davon wissen diese, in der Edition erscheinenden Werke zu erzählen — _ohne_ in billige Parolen oder persönliche Herabsetzungen zu verfallen.


Sie hingegen wollen

n i c h t

von Details von Detail-Zusammenhängen erzählt bekommen, die eher verunmöglichen, das Wie des gesellschaftspolitisch Zusammenhängenden und seine Bewegungsrichtung als Ganzes zu erkennen,

s o n d e r n

Sie wollen wissen wie diese Detail-Zusammenhänge in das aktuelle gesellschaftspolitische Geschehen eingebettet sind,

das Sie und mich existentiell betrifft,

so daß,

trotz der medialen,
mit viel Tamtam beäugten
Details von Detail-Zusammenhängen dieses Geschehens
(__und damit seiner Verschleierung dienend__),

das zusammenhängend Ganze und seine Bewegungsrichtung nicht nur zu erkennen, sondern erst zu verstehen sind — und dies

o h n e

Rückgriff auf Überlegungen, die verschwörungs_thetisches Konsens-Denken wohl bedienen, aber ebenso weder ermöglichen zum Kern der gesellschaftspolitischen Problem-Verknäulung vorzudringen noch die Markierungen der einzuschlagenden Lösungsrichtung auszumachen?

— Seien Sie mutig, über den folgenden Link werden Sie fündig:

Edition !_scheuklappenfrei_!

[__Letzte Aktualisierung: 14. August 2021__]


Mit besten Grüßen, Ihr Joachim Endemann
IT-09089 Bosa (OR)

Kontaktaufnahme über:
Kontakt@endemannverlag.com